Schnäppchen und mehr

Hier finden Sie Aktionen, Allerlei und Anderes


Wir bauen und ziehen um. Vieles muss voreher raus ! Profitieren Sie von bis zu 50% Rabatt.

Neues von Allem und Alles, Auf dieser Seite finden Sie jeweils ein wechselndes Angebot für Alle und Jeden, Neues aus der Tierwelt, Infos und Angaben in eigener Sache. Hier können Sie zu unglaublichen Preisen tolle "Schnäppchen" ergattern !

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Aktionsware keine Liefergarantie gewähren können - es hat so lang es hat! Wenn ein Artikel ausverkauft ist, besteht kein Anrecht auf Lieferung zum Aktionspreis.

Viel Spass beim Stöbern.

P.S. Aktionsware kann ein kürzeres MHD ( Ablaufdatum) aufweisen und sollte demnach auch innerhalb kürzerer Zeit verfüttert werden.


Hier geht es zu den Aktionen

Defu

Bei unserem Trockenfutter kommt Bio Geflügelfleischmehl zum Einsatz (nicht zu verwechseln mit Tiermehl!). Oftmals wird der tatsächliche Fleischanteil der defu Trockenfutterprodukte gravierend unterschätzt. Das Missverständnis entsteht beim Lesen und Interpretieren der verschiedensten Deklarationen.
Das Futtermittelrecht schreibt vor, dass die verschiedenen Komponenten im Futter prozentual immer so angegeben werden müssen, wie sie im Produktionsvorgang zugegeben werden. Da wir unser Bio-Trockenfutter im Extrusionsverfahren herstellen, geben wir die Anteile in Trockensubstanz an, d.h. nach Entzug des Wassers.
Beim defu Hund Adult Geflügel beispielsweise steht an erster Stelle 24% Geflügelfleischmehl, sodass man leicht annehmen könnte, es seien nur 24% Fleisch darin enthalten. Da Fleisch aber naturgemäß viel Wasser enthält, muss man dem Geflügelfleischmehl für die Berechnung des realen Frischfleischanteils das entzogene Wasser wieder hinzufügen. Man kommt so auf einen Frischfleischeinsatz von ca. 65% vor der Trocknung. Beim defu Junior sind es sogar 75 %.

Man kann Trockenfutter und das darin enthaltene Fleischmehl als Konzentrat verstehen. Dementsprechend höher ist die Energiedichte in der Krokette. Folglich muss der Hund davon im Vergleich zu einem Dosenfutter eine viel geringere Futtermenge zu sich nehmen, um mit der gleichen Energie versorgt zu sein. Genau das macht es für uns ja so attraktiv in der Handhabung.

Herkunft des Begriffes B.A.R.F.

Das erste Mal tauchte der Begriff B.A.R.F. in den USA auf. Er wurde von Debbie Tripp benutzt, um sowohl einen Hundebesitzer zu bezeichnen, der seine Hunde nach dieser Methode ernährt, als auch das Futter selbst. Das Akronym Barf machte im Laufe der Zeit einen Bedeutungswandel durch. Zunächst stand diese Abkürzung für „Born Again Raw Feeders“ (wiedergeborene Rohfütterer), welche auch den ideologischen Aspekt dieser Bewegung verdeutlichte, dann „Bones And Raw Foods“ (Knochen und rohes Futter), im Deutschen wurde die Bedeutung „Biologisches Artgerechtes Rohes Futter“ dazu erfunden. BARF ist auch für „Uneingeweihte“ ein Wortspiel, da es im Umgangsenglisch auch Erbrechen bedeutet. (Quelle: Wikipedia)
Vermerk: Die deutsche Erklährung von: Biologische, artgerechtes, rohes Futter" ist meiner Ansicht nach falsch. Es sugeriert, dass man (Frauchen), den Hund biologisch ernährt, was so nicht stimmt. Nur wenn man auch bio-zertifiziertes Fleisch & Zutaten verwendet, ernährt man sich und die Tiere auch BIO. Aus dem Supermarkt stammendes Billigfleisch das ebenfalls aus der fabrikmässigen Massentierhaltung kommt, hat sicherlich nichts mit Tierliebe und gesunder Ernährung zu tun.

Ihre Silvia Hoeppeler

Die Rohfütterung "barfen" findet immer mehr Anhänger. Wir haben bewusst kein Frischfleisch im Sortiment, da frisches Bio-Fleisch meist schwer erhältlich ist. Zudem möchten wir jegliche Gefahr von Krankheitserreger verhindern. Auch ist es nicht immer möglich, das Futter frisch zuzubereiten (Ferien, Reisen usw.) Ideal sind unsere Reinfleischdosen. Da wird nur reines Fleisch, sortenrein verwendet, mit klar definiertem Inhalt. So wie vom Bio-Metzger.

Als Zusatz bieten wir auch ein vielfältiges Angebot an Bio-Gemüseflocken und Bio-Getreidepops. Die ideale Nahrungsergänzung mit vielen Vitaminen und Mineralien.
Eine echte Alternative sind die Bio-Fleischdosen von Herrmann's: Die einfachste Art den Hund optimal in Bioqualität, mit eigenen Zutaten, zu füttern.
Neu im Sortiment ist ZiwiPeak. Unverfälschtes Trockenfutter, beliebt und gesucht von B.A.R.F.ern. Mit keinem anderen Futter ernähren Sie Ihren Hund oder Katze auf so natürliche Weise.

Trockenfutter für Katzen ? Beitrag 1


Es gibt viele Meinungen was Katzen so brauchen. Viele davon sind einfach falsch. Trockenfutter für Katzen sollte keinen Falls das Hauptfutter sein. Da die Katze relativ wenig trinkt, ist Trockenfutter mit einem Feuchtanteil von gerade mal 9% eher schädlich. Hier eignet sich Nassfutter mit einem Feuchtigkeitsanteil von ca. 80% viel besser. Wasser ist aber nur die halbe Geschichte. Was Katzen erwiesenermassen nicht brauchen, sind Kohlenhydrate. Weder in Getreide- noch Kartoffelform und schon gar nicht als Zucker. Die Krux dabei, es gibt sehr, sehr wenige Katzen-Trockenfutter mit dem wünschneswerten Kohlenhydratanteil von ca. 9%. Bio-Nassfutter für Katzen mit wenig Kohlenhydrate sind jedoch einfacher zu finden.
Welches Trockenfutter könnten wir trotzdem geben ? Nun, ausser ZiwiPeak und thrive's gibt es kaum ein solches Futter. Beide bei in diesem Shop erhältlich.

Was bedeutet MHD ?


MHD beim Futter heisst nichts anderes, als bis zum angegebenen Datum, alle aufgefühten Vitamine und Mineralien in der angegebenen Menge noch vorhanden sind. Das MHD hat nichts mit der Geniessbarkeit oder mit einem Verfalldatum zu tun. Die meisten Futter sind ohne etwelche Mängel über Monate darüber hinaus zu gebrauchen. Die beste Kontrolle ist sicher die Nase und die Augen. Es darf natürlich nicht "komisch" riechen noch eine starke Farbveränderung haben. In der freien Natur, würde unser Liebling mit Freude auch Aas fressen.